Discover me CAE2G0
Discover me CAE2G0
Team John Silver 1
               Team John Silver 1                                                                                                          

Unsere Ausrüstung

Hier ein Überblick über unseren Ausrüstungspool. Hier findest du vieles, was wir beim Geocachen dabei haben und benutzen. Vieles findest Du aber auch direkt beim Anwendungszweck.

 

 

Für schwer zugängliche Flachwassercaches benutzen wir ein Faltkanu 16,5 von Ally. Es trägt eine Zuladung von ca. 380 kg, wiegt ca. 18 kg und ist in 20 Minuten aufgebaut. Es ist sehr robust, Wildwasser tauglich und wird daher von vielen Expeditionen benutzt.

Wassercaches die in Motorfreien Gewässern mit einer Tiefe von mindestens 90 cm liegen segeln wir mit einer Varianta 65 an. Es ist ein Segelboot mit vier Schlafplätzen und Kochstelle. So kann man auf längeren Touren auch gut übernachten. Es hat natürlich auch einen Außenborder um unter Motor zu fahren. Das Segelboot ist auch Küstentauglich. Auf vielen Gewässern braucht man aber Binnen- oder Seescheine. Der Bootsmame ist "John Silver" woraus unser Cachername entstand.

Auf längeren Touren sind wir mit unserm Wohnmobil unterwegs. Es dient dann als mobiles Basislager wenn wir auf Kanu oder Klettertour gehen.

GoPro Kamera mit Zubehör und Selfie Teleskopstange ( Stativ nicht auf dem Bild) zur Dokumentation des Cachens.

Foto- und Videotechnisch unterstützt uns Mr.Guerilla TV und wird hier einiges präsentieren. Es wird mit einer Spiegelreflexkamera EOS 7D von Canon und GoPro gearbeitet. Zur Ausrüstung gehören Profiobjektive wie Canon Zoom Lens EF 24-70mm 1:2.8 L USM und Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM. Ihr könnt Euch nun auf Youtubevideos freuen. Den Youtube Kanal könnt Ihr gerne kostenlos abonieren.

Für Luftaufnahmen setzen wir einen Blade III Quadcopter mir einer GoPro Kamera ein. Er hat drei Flugmodis, GPS, automatische Rückkehr- und Landefunktion, einen Sicherheitsbereich den er nicht einfliegt und kann noch einiges mehr.

Auf dem Bild seht Ihr den Fisher F75 Ltd Metalldetektor. Gleich vorweg; nur zum Geocachen ist dieses Gerät natürlich „Over Powert“. Ein Beispiel für den Einsatz eines Metalldetektors ist der Geocache GC1C6 First Dutch in Holland ( ein Uralt Geocache ) Es handelt sich um eine im Sand vergrabene Munitionsbox. Das Finden geht damit natürlich sehr schnell und oft findet man noch verlorenes als Beifang. Mit diesem Gerät kann natürlich auch noch nach anderen Sachen gecachet werden. Die Suchspule und die verwendete Software haben eine sehr genaue Unterscheidung der Metalle auf dem Display. Die Eingrenzung der Metalle beim Suchen ist einstellbar. Eisen kann zum Beispiel ganz ausgeblendet werden. Wir haben noch eine kleine Spezialsonde, die wir aber erst noch testen werden wenn es wieder wärmer ist. Bericht dann hier.

John Silvers Sportschuhe für alle sportlichen Einlagen.

Teleskop-Alu-Leiter; leicht, kleines Packmaß und bis auf 3,80 Meter ausfahrbar. So gehen die T5er Leitercaches ganz schnell und bequem.

Die Neopren-Watthose hält auch in kaltem Wasser warm. So lassen sich viele T5er Geocaches aus ihrem nassen Versteck locken.

Mit dem Skateboard kann man auf dem Bauch liegend in enge Rohre und Schächte vordringen. So kommt man relativ bequem an das Döschen dieser Versteckart.

Mit diesem Wasserreifen überbrücken wir kurze Wasserwege. Er hat einen Boden, Griffe und eine 20 Metersicherheitsleine. Kleines Packmaß, sehr robust und schnell aufgepumpt.

Die Klappfahrräder sind schnell und klein im Kofferraum verschwunden und wieder aufgeklappt. So kommt man schnell an Geocaches, wo das Auto einige Kilometer entfernt geparkt werden muss.

Auf dem Bild ist oben ein Bergemagnet zu sehen, der ganz locker eine 10 Kilo Handel hebt. Mehr Gewicht hatte ich leider nicht. Laut Hersteller hebt der Magnet wohl 30 Kilo. Mal sehen, was man damit so alles Angelt. Wir werden davon berichten. Leider sind Munitionsteile auch magnetisch und die wären nicht wirklich erwünscht.

Discover me

TB4T9BN

TB52PWT

 Unser aktueller Rang auf der T5 Weltrangliste ist: Platz 93

Planung und Organisation müssen auch sein
WetterOnline
Das Wetter für
13467
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team John Silver 1