Team John Silver 1
               Team John Silver 1                                                                                                          

Geocaching in den Vereinigten Arabischen Emiraten steckt noch in den Kinderschuhen. Es gibt zwar viele Caches; diese liegen aber oft nicht da wo die bekannten Sehenswürdigkeiten liegen. Man muss sie meist mit dem Taxi anfahren. Die Caches sind auch nicht sehr anspruchsvoll oder gepflegt. Viele von uns gefundene Caches waren zudem Nanos. Geocachen wird aber auch wohl eher die Nebenbeschäftigung der Besucher sein. Inzwischen kann man sich auch als Frau ganz normal bewegen und alle sind sehr tolerant. Wir waren auf jeden Fall sehr positiv überrascht. Demokratie gibt es nicht; der Scheich diktiert. Jedoch sind alle Emiratis zufrieden. Jeder bekommt 6-8000 Euro im Monat vom Staat und ist mindestens Beamter. Wasser, Strom, ärztliche Versorgung, Kindergarten, Schule, Studium und vieles mehr sind kostenlos. Bei Heirat wird von der Scheichfamilie persönlich der Schlüssel zu einem Haus überreicht und bei der Geburt eines Kindes gibt es umgerechnet 125000 Euro. Wem würde da eine Diktatur nicht gefallen? Bei uns wird der brave Bürger leider nur geschröpft und landet wenn er Pech hat in der Altersarmut. Dafür darf man aber demokratisch Wählen.

Dieses Land hat uns sehr beeindruckt und wir haben viel gesehen. Nun ein paar Tipps, was man gesehen haben sollte.

 

In Abu Dhabi: Heritage Village, Emirates Palace, Sheikh Zayed Mosche

 

In Dubai: Al Fahidi Fort, Jumeirah Moschee, im 7 Sterne Hotel „Burj Al Arab“ abends mit dem Panoramaaufzug in die Sky View Bar auf einen Coktail, das Atlantis Hotel auf der Palmeninsel, die Dubai Mall, mit dem schnellsten Aufzug der Welt in den 124. Stock des höchsten Gebäudes der Welt „Burj Khalifa“, die höchsten Wasser-Fontänenspiele der Welt, den Gold und Spice Souk, Wassertaxi auf dem Creek

 

Oase Al Ain: Hili Park, den Sheikh Zayed Palast, Al Jahili Fort, Sheikh Salama Moschee

 

Weiteres was man tun kann: Universität in Sharjah City, Bootsfahrt mit Dinner bei Nacht an der Skyline der Jumeirah Beach zur Palmeninsel, Wüstentour mit Jeep, Kamelreiten, Sandboarden, Falken anschauen, Dinner in einem Beduinencamp mit Abendprogramm.

 

So das war eine ganz, ganz kurze Kurzfassung. Bilder von allem sind noch in Arbeit und werden nach und nach mit Beschreibung hier erscheinen.

 

 

Discover me

TB4T9BN

TB52PWT

 Unser aktueller Rang auf der T5 Weltrangliste ist: Platz 93

Planung und Organisation müssen auch sein
WetterOnline
Das Wetter für
13467
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Team John Silver 1